×
Sie befinden sich gerade auf medpex.at
Auf medpex.at bleiben Zu medpex.de wechseln
mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nausema Dragees
Inhalt: 60 Stück
Anbieter: Steripharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Dragees
Grundpreis: 1 Stück 0,12 €
Art.-Nr. (PZN): 9944777

Meinung u. Testbericht zu Nausema Dragees

Fehlkauf

7 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jennifer M. schreibt am 10.03.2021
Das Medikament, bzw Vitamine hilft wirklich gar nichts.. Geldverschwendung Keinerlei Besserung! Auch bei langer Anwendung über Wochen nicht. Würde ich nicht nochmal kaufen.

Keine Wirkung

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Diana O. schreibt am 15.12.2020
In den ersten 3 Monaten meiner Schwangerschaft war mir jeden Tag den ganzen Tag sehr schlecht. Darauf hin wurde mir von meinem FA dieses produkt empfohlen. Ich habe es täglich 3 mal genommen und das über 2 Monate. trotzdem gab es nicht einmal eine leichte Besserung der Beschwerden. Ich kann das Produkt nicht weiter empfehlen

Nausema Dragees

22 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Uisam D. schreibt am 10.10.2019
Nausema Dragees helfen mir wirksam gegen Morgenübelkeit in der Schwangerschaft. Die Übelkeit lässt nach der Einnahme fast komplett nach. Sehr zu empfehlen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Die kleine Packung ist optimal für unterwegs.

Hilft wirksam gegen Übelkeit

13 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine B. schreibt am 15.09.2019
Nausema Dragees helfen mir wirksam gegen Morgenübelkeit in der Schwangerschaft. Die Übelkeit lässt nach der Einnahme fast komplett nach. Sehr zu empfehlen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Die kleine Packung ist optimal für unterwegs.

Gute und schnelle Hilfe

23 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christina G. schreibt am 02.04.2019
Mir wurde Nausema von einer Hebamme empfohlen, da mir während der Frühschwangerschaft ständig übel war. Nach einer regelmäßigen Einnahme von 3 Tagen fing das Dragee an zu wirken. Die Übelkeit war nicht ganz weg aber ich konnte meinen Alltag wieder bewältigen. Ich kann die Dragees nur weiterempfehlen. Nehme sie auch jetzt noch vorsorglich nach Rücksprache mit der Hebamme, die Vitamine zusätzlich schaden ja nicht.

Zum Glück habe ich das gefunden

26 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2018
Ich bin so froh, dass mir jemand diese Tabletten empfohlen hatte! Die letzten Wochen war mir von Morgens bis Abends speihübel. Nun, mit den Tabellen ist es endlich etwas gelindert. Nicht weg, aber ich bin trotzdem sehr dankbar für die Verbesserung

Schafft Erleichterung

15 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2018
Mir hilft es ganz gut bis jetzt. Die Übelkeit ist nicht komplett weg, aber das habe ich auch nicht erwartet. Ich bin aber sehr froh, dass mir Nausema etwas Erleichterung gibt und mir hoffentlich weiterhin hilft, diese anstrengenden Wochen zu überstehen. Da es nicht bei allen zu helfen scheint kann ich nur sagen: probiert es auf jeden Fall!

Hat leider nicht gegen Übelkeit geholfen

8 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2018
Mir persönlich hat das Produkt leider nicht gegen die Übelkeit weitergeholfen, daher kann ich es leider nicht weiterempfehlen. Einen Versuch war es wert, vielleicht hilft es ja anderen Kundinnen.

Beschwerden werden besser

17 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.08.2017
Seid der 11. Schwangerschaftswoche litt ich unter starker Übelkeit. Mit den Dragees ist es etwas besser geworden aber ganz wegbekommen habe ich es nur alleine mit Nausema leider nicht. Dennoch ist es zur Unterstützung empfehlenswert.

Bis jetzt super

14 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.03.2017
Ich bin jetzt in der 9 Woche und nehme Nausema seit knapp 2,5 Wochen. Bis jetzt scheint es zu helfen. Es gibt immer mal Tage, wo es etwas doller ist mit der Übelkeit, aber im Großen und Ganzen ist es um einiges besser als zu Beginn, da ging bis nachmittags nichts.

Leider keine Wirkung

17 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gülizar Y. schreibt am 05.01.2017
Da ich sehr stark an Schwangerschaftsübelkeit litt (11. Woche bis zum 8. Monat) hat mir meine Ärztin anfangs leicht nausema empfohlen. Hab es einige wochen getestet nur leider hat es überhaupt nichts gebracht und meine Schwangerschaftsübelkeit war weiterhin unerträglich so dass ich es abgesetzt habe. Vomex war meine Rettung.

Super

16 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2016
Da ich bei meiner letzten Schwangerschaft mit extremer Übelkeit zu kämpfen hatte habe ich Nausema genommen. Hat sehr gut angeschlagen. Ist neben Vomex echt ein "Geheimtip"

evtl. leichte Besserung

25 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.10.2015
Ich litt an starker Schwangerschaftsübelkeit. Meine Ärztin verschrieb mir daher dieses Produkt. Ob das Produkt hilft hängt von der Ursache der Übelkeit ab. Wenn diese hormonell bedingt ist, hat das Präparat eher keine Wirkung. Wenn die Übelkeit durch Vitamin B6 Mangel hervorgerufen wird, wirkt es gut.

mäßig

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.08.2015
Ich hatte arg mit Schwangerschaftsübelkeit zu tun gehabt. Auf Anraten meiner Hebamme besorgte ich mir Nausema. Die ersten Tage haben sie auch super geholfen, doch plötzlich war der Effekt futsch. Woran es lag, weiß ich nicht. Aber einen Versuch ist es sicher immer wert, wenn man unter Übelkeit leidet. Meine Hebamme schwört jedenfalls drauf.

Hat nicht geholfen!

7 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jessica S. schreibt am 11.03.2015
Ich leide wie auch schon in meiner 1 SS an extremer Übelkeit und Schwindel. Habe durch Internet und Empfehlung vom Frauenarzt Nausema eingenommen, es sollte 3 x täglich eingenommen werden und die wirkung sollte erst nach 3 Tagen eintreten, ich habe es ein paar Wochen genommen( bis zur 11 Woche), aber es hat leider keinen Effekt gehabt, ich muss sagen ich leide auch unter starken kopfschmerzen die Übelkeit zu Folge haben, vielleicht liegt es daran. Das Gute ist sie enthalten nur Vitamin B also nichts schlimmes und sind auch ganz leicht zu schlucken. Ich würde es Trozdem jeder Schwangeren empfehlen die das Problem hat, vielleicht hilft es ja hier.

1. SS - super geholfen, 2.SS - kein Effekt

21 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.07.2013
Das Produkt hilft bei Schwangerschaftsübelkeit WENN diese durch Vitamin B Mangel verursacht/ mitbedingt ist. In meiner 1. Schwangerschaft (5kg weniger in 1 Woche) war die schwere Übelkeit binnen 3 Tagen nahezu weg. In meiner zweiten war die Ursache offensichtlich anders, da hat das Produkt wenig/ nicht geholfen. Also: auf jeden Fall ein Versuch wert, zumal nur Vitamin drin sind.

Keine Besserung

9 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2013
Durch eine Anzeige in einer Zeitschrift bin ich auf die Nausema Dragees aufmerksam geworden. Die enthaltenen B-Vitamine sollen gegen Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft helfen, also keine Chemiekeule, sondern ausschließlich Vitamine.Leider haben mir die Dragees nicht gegen die Übelkeit geholfen. Den Geschmack empfand ich als äußerst unangenehm (eine Mischung aus Multivitaminsaft und Erbrochenem), zudem bekam ich davon starken Speichelfluss, sodass ich ständig spucken musste.Zu diesem Preis absolut nicht empfehlenswert!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


zum Seitenanfang