×
Sie befinden sich gerade auf medpex.at
Auf medpex.at bleiben Zu medpex.de wechseln
mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Retterspitz Zahnpasta
Inhalt: 75 Milliliter
Anbieter: Retterspitz GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Zahnpasta
Grundpreis: 100 ml 6,65 €
Art.-Nr. (PZN): 9702933
GTIN: 4011358121206

Meinung u. Testbericht zu Retterspitz Zahnpasta

Retterspitz ist einmalig

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rosemarie B. schreibt am 21.08.2017
Retterspitz wurde mir von einer Heilpraktikerin empfohlen. Nachdem ich ständig irgendwelche Entzündungen habe, wollte ich es einmal mit Retterspitz versuchen. Die Entzündungen werden weniger, ich benutze die Zahnpaste erst seit 2 Wochen.

Besser als jede herkömmliche Zahncreme

11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2016
Ich hatte immer Entzündungen am Zahnfleisch. Jede herkömmliche Zahncreme hatte keine Wirkung. Dieses Prudukt benutze ich seit Jahren und die Entzündungen sind deutlich zurückgegangen. Von mir ein Daumen hoch!

Natürlicher Geschmack

19 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
jean-d-arc schreibt am 19.03.2016
Den natürlichen Geschmack der Zahnpasta als gewöhnungsbedürftig oder gar ekelhaft zu beschreiben zeigt wie die Chemieindustrie die Geschmackswahrnehmung der meisten Verbraucher bereits beinflusst wenn nicht gar völlig beeinträchtigt hat. Man(n) oder Frau putzen ihr wertes Gebiss wohl lieber mit meist von us- amerikanischen Firmen hergestellten "Industrie-Zahnpasten" mit künstlichen Aromen die nach Kräutern, Erdbeere oder sonstigen Schnickschnack schmecken.... Die Masse hatte schon immer einen schlechten Geschmack. Ich bin froh daß es noch solche Produkte wie Retterspitz gibt!

Ekelhafter Geschmack

3 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Dr. Sten Schmidt-Branden schreibt am 07.08.2015
Mein Apotheker empfahl es mir - leider. Ich habe in meinem Leben schon viele Zahnpasten ausprobiert und werde als Arzt auch manchmal nach den verschiedensten "lebenspraktischen" Sachen von meinen Patienten gefragt. Aber ich habe noch nie eine Zahnpasta mit so einem grauenhaften Geschmack erlebt wie Retterspitz.

Super Zahnpasta

11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
katrin rubner schreibt am 16.06.2015
Ich hatte sehr starke Kälteschmerzen zwischen Ul1 und Ur1. Mein Zahnarzt konnte nicht mal ohne Betäubung Zahnstein entfernen. Auch bei kalten Getränken oder Speisen :-(. Da ich bis jetzt immer sehr gute Erfahrung mit Retterspitz gemacht habe bestellte ich mir die Zahnpasta. Der Geschmack ist schon etwas gewöhnungsbedürftig die Frische im Mund jedoch sehr angenehm. Nach einer Woche merkte ich bei der Anwendung von Zahnseide, dass der Schmerz etwas nachließ. Nach 4 Wochen war der Schmerz weg und die Zähne super sauber. Sehr gutes Produkt.

Keine gute Erfahrung

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Angelika B. schreibt am 15.04.2015
Die Retterspitz Zahncreme ist für mich einfach zu scharf. Nach einigen Tagen bekam ich an der Mundschleimhaut fast offene Stellen. Ich konnte die Zahncreme dann nicht mehr verwenden. Es dauerte fast 2 Wochen, bis diese schmerzhafte Schleimhaut-Reizung verschwand. Leider für mich nicht so geeignet. die Zähne wurden aber gut gereinigt, der Zahnschmelz fühlte sich danach rauh an.

Salz als Zahnpasta. Oh je.

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Zephalone schreibt am 11.08.2013
Ich habe es wirklich probiert. Mehrfach. Ich habe alle meine guten und ökologischen Vor- und Grundsätze aktiviert. Aber es tut mir leid: Wenn ich diese salzige Creme im Mund spüre und dann noch die Zahnbürste damit in Bewegung setze, überkommt mich eine fürchterliche Übelkeit. Um nicht zu sagen: Das Frühstück möchte noch einmal herauslugen.Das ist selbstverständlich Geschmackssache, weswegen ich auch nicht die schlechteste Bewertung vergebe.Denn, wenn man mal von dem ekelerregenden Geschmack absieht, werden die Zähne durchaus sauber.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


zum Seitenanfang